Salbei-Pesto mit Walnüssen und Rapsöl

Im Juni wuchern die Kräuter und sind besonders kräftig im Geschmack. Im Garten meiner Eltern habe ich frischen Salbei geerntet und experimentiere nun mit Salbei-Pesto sowie Salbei-Öl, um sein Aroma haltbar zu machen. Zutaten Salbei-Pesto Die Zutaten ergeben zwei kleine Gläser Pesto à 250 ml. 40 g Salbeiblätter, möglichst trocken 100 g frisch geröstete Walnusskerne 1 – 2 Knoblauchzehen 2 EL Zitronensaft Salz und…

Rhabarber Sirup

Süß und Sauer selbst gemacht Der Rhabarber auf meinem Küchendachgarten ist endlich kräftig genug für die erste Ernte, auf dem Markt habe ich dazu weitere Stangen gekauft. Der fertige Rhabarber Sirup hat eine wunderschöne Farbe und schmeckt fabelhaft als Limonade und in Kombination mit Prosecco oder Gin. Auch Desserts wie Pudding, Kuchen oder Eis können…

Rhubarb Gin Fizz Cocktail

Cocktail-Zutaten für ein Glas: 2 cl Gin 1 cl selbstgemachter Rhabarber-Sirup einen Spritzer frischen Zitronensaft Eiswürfel ein Thymianzweig Zubereitung: Gin, den selbstgemachten Rhabarber-Sirup, Zitronensaft, Eiswürfel und einen kleinen Zweig Thymian in einem Shaker geben und schütteln, bis alle Zutaten gut gekühlt sind. Die Mischung ohne die Eiswürfel in einen Tumbler abgießen. Einen großen Eiswürfel ins Glas…

Edamame Hummus mit Miso

Zutaten für eine schale Grünes Hummus 180 gr Edamame-Bohnen 1 TL weiße Misopaste 50 ml Tahinpaste 50 ml Olivenöl 1 frisch gepresste Limette 1 gehackte Knoblauchzehe eine Handvoll Kräuter (Spinat, Petersilie, Koriander oder Shisoblätter) etwas Sojasauce ½ TL Salz und etwas Pfeffer Die grünen Sojabohnen aus den Hülsen lösen und für 1-2 Minuten in gesalzenem…

Projekt Edamame

Sojabohnen aus dem Küchengarten // Auf die Plätze, fertig – los! Im Bioladen habe ich Sojabohnen-Samen der Sorte „Primus“ gefunden, mit denen ich in diesem Jahr eigene Edamame anbaue. Mein Balkon wird dann einer der „1000 Gärten“, in dem in diesem Jahr Sojabohnen wachsen. Die grünen, unreifen Sojabohnen mag ich besonders, sie haben einen süßlich-nussigen…

5. Foodie­meetup Berlin

Foodies & Farmers & Friends Kaum drei Wochen online und schon hatte ich mich zum Treffen der Berliner Foodies angemeldet. Eine Mischung aus Wandertag, Schlacht ums Büffet und Speed-Daiting hatte ich mir vorgestellt – und wurde nicht enttäuscht. Es war auch mein erster Besuch der Arminiusmarkthalle in Moabit, die ich unbedingt noch mal durchstreifen muss….

Küchen­dach­garten

Saisonstart // Urban Gardening // Die Vorbereitungen für meinen Küchengarten in der 6. Etage laufen und sehen prima aus! Diesmal mit am Start: Süß- und Sauerkirschen, Kohlrabi, Spinat, Mangold, Süßkartoffeln, Wildkräuter, Eichblattsalat, Sauerampfer und Walderdbeeren. Auf begrenztem Raum werden große Pläne gemacht und kleine Pflanzen vorgezogen. Die wetterfesten Container habe ich mit Abflußöffnungen am Boden…

Wachs­weiches Glück im Glas

Gekochtes Ei mit Soja-Sauce, Furikake und Seetangflocken Sonntags-Frühstück: Hühnereier 6 Minuten wachsweich kochen / Wachteleier benötigen nur 2 Minuten / kurz abschrecken, pellen, im Glas anrichten und mit Soja-Sauce und Furikake (einer japanischen Gewürzmischung für Reis) würzen.

Los geht’s!

Katja kocht, testet und berichtet über Eigenkreationen, Klassiker der internationalen Küche sowie urbane Trends rund ums Essen, Trinken, Kochen und Backen von Gerichten mit saisonalen Zutaten. Dazu gibt es Tipps und Tricks wie man aus einfachen Zutaten überraschende Speisen zaubert.